Element: Frau
Chemisches Symbol: Fr
Vorkommen: In verschiedenen Farb- und Formkombinationen, frei oder gebunden, aber immer raffiniert.
Physikalische Eigenschaften: Das Element erreicht durch geringste Veranlassung und bei sehr verschiedenen Temperaturen seinen Siedepunkt. Es erstarrt danach meist in einem sehr ungeeigneten Augenblick. Der Schmelzpunkt liegt vielfach sehr hoch, ist jedoch von der Umgebung abhängig und kann durch gedämpftes Licht, zarte Behandlung, Sekt und Likör wesentlich erniedrigt werden. Das Element ist von laugenähnlichem Geschmack. Der Geruch variiert je nach Behandlung von seifenartig bis aetherisch.
Chemische Eigenschaften: Das Element zeigt große Affinität zu Edelmetallen und Edelsteinen. Es reagiert heftig, wenn alleine gelassen.Zuckerhaltige Stoffe sind in dem Element leicht unter Volumenszunahme löslich. Das Element wirkt stark reduzierend auf jedes Einkommen. Der Häufigkeit nach ist das Element in den meisten Verbindungen mit dem Mann einwertig.
Nachweis: Das Element verfärbt sich grün und/oder blau bei Annäherung eines besser gebauten Elementes gleicher Art.
Verwendungszweck: Das Element eignet sich hervorragend für Dekorationszwecke und als Genußmittel.
Gefahrenhinweise: Die Freilegung des Elements zur technischen Bearbeitung ist meist sehr schwierig und zeitraubend. Bei unerfahrenem Hantieren kann es zu heftigen Explosionen kommen. Die Aufbewahrung des Elements ist - wie schon erwähnt - sehr kostenintensiv.
Has this joke bettered your attitude toward German humor?
    YES

    NO